Wahrig Wissenschaftslexikon Inzidenz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Inzidenz

In|zi|denz  〈f.; –, –en od. –zi|en〉 1 〈veraltet〉 Vorfall, Eintritt eines Ereignisses 2 〈Geom.〉 Relation, die in den Axiomen der Geometrie zwischen den Punkten u. Geraden od. zwischen den Punkten u. Ebenen erklärt wird 3 〈Wirtsch.〉 Auswirkungen von finanzpolitischen Maßnahmen auf die Einkommensverteilung 4 〈Med.〉 Neuerkrankungsrate in einem definierten Zeitraum [<frz. incidence ”Vorfall“ <lat. incidere ”hineinfallen, einschneiden“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Schul|hof  〈m. 1u〉 Hof bei der Schule, auf dem die Schüler sich während der Pause aufhalten

Ge|schichts|buch  〈n. 12u〉 Lehrbuch der Geschichte

Schein|frucht  〈f. 7u; Bot.〉 Fruchtstand, an dessen Bildung außer den einzelnen Fruchtknoten noch andere Blütenteile beteiligt sind u. der einer Einzelfrucht ähnelt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige