Wahrig Wissenschaftslexikon Inzisur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Inzisur

In|zi|sur  〈f. 20; Med.〉 in einer Einbuchtung bestehende Formbesonderheit eines Organs (z. B. eines Knochens) [<lat. incisura ”Einschnitt, Schnitt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Di|la|ta|ti|ons|fuge  〈f. 19; Arch.〉 Dehnungsfuge in langgestreckten Bauwerken zum Ausgleich von Spannungen im Bauwerk durch unterschiedliche Bodensetzung

Meis|ter|sän|ger  〈m. 3; Mus.〉 = Meistersinger

Sou|sa|fon  〈[su:–] n. 11; Mus.〉 (im Jazz verwendete) Art der Basstuba; oV Sousaphon ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige