Wahrig Wissenschaftslexikon Ion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ion

Ion  〈n. 27; Phys.; Chem.〉 elektr. geladenes Atom, Atomgruppe od. Molekül [<grch. ion, Part. Präs. von ienai ”gehen“, eigtl. ”wanderndes (Teilchen)“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

WIMP 1  〈Phys.; Abk. für engl.〉 Weakly Interacting Massive Particle (schwach wechselwirkendes schweres Teilchen), hypothetisch angenommenes subatomares Teilchen

Lou|is|qua|torze  〈[luikatrz] n.; –; unz.〉 der unter Ludwig XIV. (1643–1715) in Frankreich herrschende Kunst– u. besonders Möbelstil, Barockstil [frz.]

Tech|ne|ti|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Tc〉 künstlich hergestelltes, radioaktives chemisches Element, Ordnungszahl 43 [<grch. technetos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige