Wahrig Wissenschaftslexikon Ionenbindung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ionenbindung

Io|nen|bin|dung  〈f. 20; Chem.〉 eine chemische Bindungsart, die auf der Elektronenabgabe metallischer Elemente u. auf der Elektronenaufnahme nichtmetallischer Elemente beruht, kommt bes. bei Salzen vor

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

geo|syn|chron  〈[–kron] Adj.〉 = geostationär [<geo… ... mehr

kün|den  〈V. t.; hat〉 1 〈veraltet; noch geh.〉 1.1 feierlich mitteilen  1.2 auf etw. hinweisen, anzeigen, von etw. Zeugnis, Nachricht, Kunde geben ... mehr

Ei|sen  〈n. 14; chem. Zeichen: Fe〉 1 ziemlich weiches, graues Metall, das bei Feuchtigkeit leicht rostet; →a. Stahl ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige