Wahrig Wissenschaftslexikon Ionengitter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ionengitter

Io|nen|git|ter  〈n. 13; Chem.〉 regelmäßige Anordnung von Ionen in Kristallen, durch elektrostatische Kräfte bewirkt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Filz|laus  〈f. 7u; Zool.〉 etwa 1 mm große Laus, die sich fast ausschließlich in der Schambehaarung des Menschen, manchmal auch in den Achselhaaren aufhält: Phthirius pubis

Kla|vier|kon|zert  〈[–vir–] n. 11; Mus.〉 Konzert (Komposition) für Klavier u. Orchester

Can|de|la  〈[–de–] f.; –, –; Phys.; Zeichen: cd〉 SI–Einheit der Lichtstärke, 1 cd wird von einem schwarzen Körper bei einer Temperatur von 2042,5°C (Erstarrungstemperatur von reinem Platin) mit einer Öffnung von 1 / 60 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige