Wahrig Wissenschaftslexikon Ischämie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ischämie

Is|chä|mie  auch:  Isch|ä|mie  〈[ısç–] f. 19; Med.〉 Blutleere bzw. Blutmangel einzelner Organe u. Körperteile [<grch. ischein ”aufhalten“ + haima ”Blut“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Co|me|dy|show  〈[kmdi] f. 10; TV〉 Unterhaltungssendung im Fernsehen, deren Programm vor allem aus einzelnen Sketch– u. Gageinlagen besteht u. in der verschiedene Schauspieler(innen) kurze, witzige Szenen spielen; Sy 〈kurz〉 Comedy ( ... mehr

Nach|ah|mung  〈f. 20〉 1 das Nachahmen, Wiederholen eines Vorbilds od. fremden Tuns 2 〈Mus.〉 Wiederholung einer Tonfolge auf anderer Tonstufe ... mehr

Agt|stein  〈m. 1; oberdt.〉 Bernstein; oV Agstein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige