Wahrig Wissenschaftslexikon Isochore - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Isochore

Iso|cho|re  〈[–ko–] f. 19; Phys.〉 Linie konstanten Volumens im Zustandsdiagramm eines Stoffes [<grch. isos ”gleich“ + chora ”Landstrich, Gegend, Boden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Blue|note  〈[blunt]〉 auch:  Blue Note  〈f.; (–) –, (–) –s; Mus.〉 beim Blues der um einen Halbton erniedrigte 3. bzw. 7. Ton der Durtonleiter ... mehr

Licht|stär|ke  〈f. 19; Phys.〉 Lichtstrom pro Raumwinkel, Strahlungsstärke einer Lichtquelle in einer bestimmten Ausbreitungsrichtung, gemessen in der SI–Basiseinheit Candela

pal|pie|ren  〈V. t.; hat; Med.〉 befühlen, betasten, durch Betasten untersuchen [<lat. palpare ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige