Wahrig Wissenschaftslexikon Isochore - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Isochore

Iso|cho|re  〈[–ko–] f. 19; Phys.〉 Linie konstanten Volumens im Zustandsdiagramm eines Stoffes [<grch. isos ”gleich“ + chora ”Landstrich, Gegend, Boden“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Kom|mu|ne  〈f. 19〉 1 〈MA〉 Stadtstaat mit republikanischer Verfassung (bes. in Italien) 2 〈allg.〉 Gemeinde ... mehr

Na|tur|kon|stan|te  auch:  Na|tur|kons|tan|te  〈f. 19; Phys.〉 nicht dimensionsloser, konstanter Bestandteil der mathematischen Formulierung eines Naturgesetzes ... mehr

rot|la|ckiert  auch:  rot la|ckiert  〈Adj.〉 mit rotem Lack versehen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige