Wahrig Wissenschaftslexikon Isogamie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Isogamie

Iso|ga|mie  〈f. 19; unz.; Biol.〉 gleichgeschlechtliche Vereinigung von Gameten bei niederen Lebewesen [<grch. isos ”gleich“ + gamein ”heiraten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

An|ti|to|xin  〈n. 11; Med.〉 im Blutserum enthaltener Antikörper [<grch. anti ... mehr

Schul|ter|ge|lenk  〈n. 11; Anat.〉 Gelenk zw. Schulter u. Oberarm

pal|pi|tie|ren  〈V. i.; hat; Med.〉 (wie das Herz) klopfen, schlagen [<lat. palpitare ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige