Wahrig Wissenschaftslexikon Isomerie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Isomerie

Iso|me|rie  〈f. 19; unz.〉 1 〈Chem.〉 Vorkommen zweier od. mehrerer Stoffe mit derselben Summenformel, aber verschiedener Struktur; Sy Metamerie (1) 2 〈Kernphys.〉 Vorkommen von Atomkernen derselben Protonen– u. Neutronenzahl, aber verschiedenen Energiegehalts

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Nor|ne  〈f. 19; Myth.〉 jede der drei nord. Schicksalsgöttinnen [<anord. norn ... mehr

Web 2.0  〈n.; –; unz.; IT〉 qualitative Änderung des Gebrauchs u. der Nutzung des Internets, die insbes. aus dem Zusammenwirken der von den Nutzern mitgestalteten neuen interaktiven Techniken u. Dienste entstanden ist [→ Web ... mehr

re|frak|tär  〈Adj.; Med.〉 unempfänglich, unempfindlich [<frz. réfractaire ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige