Wahrig Wissenschaftslexikon Isomerie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Isomerie

Iso|me|rie  〈f. 19; unz.〉 1 〈Chem.〉 Vorkommen zweier od. mehrerer Stoffe mit derselben Summenformel, aber verschiedener Struktur; Sy Metamerie (1) 2 〈Kernphys.〉 Vorkommen von Atomkernen derselben Protonen– u. Neutronenzahl, aber verschiedenen Energiegehalts

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

freima|chen  auch:  frei ma|chen  〈V.; hat〉 I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 I.I 〈V. t. u. V. refl.; hat〉 1 sich ~ die Arbeit ruhen lassen ... mehr

zer|klüf|tet  〈Adj.〉 vielmals gespalten, mit Klüften, Rissen u. Spalten durchzogen ● ~e Felsen; ~es Gebirge; ~e Mandeln 〈Med.〉; →a. zerklüften ... mehr

Bei|la|dung  〈f. 20〉 1 zusätzliche, weitere Ladung 2 〈Rechtsw.〉 Zuziehung Dritter zu einem Prozess, an dem sie rechtl. interessiert sind ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige