Wahrig Wissenschaftslexikon Isomerie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Isomerie

Iso|me|rie  〈f. 19; unz.〉 1 〈Chem.〉 Vorkommen zweier od. mehrerer Stoffe mit derselben Summenformel, aber verschiedener Struktur; Sy Metamerie (1) 2 〈Kernphys.〉 Vorkommen von Atomkernen derselben Protonen– u. Neutronenzahl, aber verschiedenen Energiegehalts

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mus|kat|nuss|baum  〈m. 1u; Bot.〉 tropisches Holzgewächs mit pfirsichähnlichen Früchten, deren getrocknete Samenmäntel als Muskatblüte u. deren Samen als Muskatnüsse verwendet werden: Myristica fragrans

Brüll|af|fe  〈m. 17; Zool.〉 Angehöriger einer Gattung der Breitnasenaffen mit starkem Stimmorgan u. Greifwickelschwanz

Nar|zis|se  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Amaryllisgewächse, Zwiebelgewächs mit schmalen linealischen Blättern, hohlem Blütenschaft u. ansehnlichen weißen od. gelben Blüten: Narcissus [<lat. narcissus; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige