Wahrig Wissenschaftslexikon Jak - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Jak

Jak  〈m. 6; Zool.〉 langhaariges Rind der zentralasiat. Hochländer, gezähmt bes. in Tibet als Reit–, Last– u. Milchtier: Bos grunniens; oV Yak; Sy Grunzochse [<tibet. gyag]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

ausschnei|den  〈V. t. 224; hat〉 1 (formgerecht) herausschneiden 2 〈IT〉 Text– od. Grafikteil aus einem Dokument heraus in die Zwischenablage verschieben, um diesen an anderer Stelle od. in ein anderes Dokument einzufügen ... mehr

de|sen|si|bi|li|sie|ren  〈V. t.; hat〉 1 eine Überempfindlichkeit herabsetzen 2 〈Med.〉 die Empfindlichkeit bei allergischen Erkrankungen stufenweise verringern (durch Einspritzen der Allergene) ... mehr

Volks|kunst  〈f. 7u; unz.〉 auf volkstüml. Tradition beruhende, von Künstlern aus dem Volk u. für das Volk geschaffene Kunst

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige