Wahrig Wissenschaftslexikon Jakobsmuschel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Jakobsmuschel

Ja|kobs|mu|schel  〈f. 21; Zool.〉 sehr schmackhafte Kammmuschel, die an den Küsten des Atlantiks u. Mittelmeeres vorkommt, auch von Pilgern u. Wallfahrern nach Santiago de Compostela als Symbol der Pilgerschaft am Hut getragen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

Feu|er|boh|ne  〈f. 19; Bot.〉 windende, langstängelige Bohne mit scharlachroten Blüten: Phaseolus coccineus

Kra|nich|gei|er  〈m. 3; Zool.〉 = Sekretär (6)

vier|di|men|si|o|nal  〈Adj.; Phys.〉 aus vier Dimensionen bestehend (der Dimension Zeit u. den drei Dimensionen des Raumes: Höhe, Breite u. Tiefe)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige