Wahrig Wissenschaftslexikon Jazzdance - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Jazzdance

Jazz|dance  〈[dæzda:ns] od. amerikan. [–dæns] m.; –; unz.; Mus.〉 in den USA entstandener moderner (ballettartiger) Tanzstil zu Jazzmusik [<Jazz + dance ”Tanz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Po|ly|car|bo|nat  〈n. 11; Abk.: PC〉 = Polykarbonat

Re|per|kus|si|ons|ton  〈m. 1u; Mus.〉 durchlaufend wiederholter Ton des Mittelteils der Sprech– od. Gesangsmelodie beim Vortrag von Psalmen

♦ ne|ben|ein|an|derschal|ten  〈V. t.; hat; El.〉 = parallel schalten

♦ Die Buchstabenfolge ne|ben|ein|an… kann auch ne|ben|ei|nan… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige