Wahrig Wissenschaftslexikon Jod - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Jod

Jod  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: I (+ J)〉 dunkelgraues, fast blauschwarzes, metallisch glänzendes chem. Element aus der Gruppe der Halogene, Ordnungszahl 53, geht beim Erwärmen ohne zu schmelzen in einen violetten Dampf über; oV Iod [<grch. iodes ”veilchenartig“ <ion ”Veilchen“ + eidos ”Aussehen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Quod|li|bet  〈n. 15〉 1 buntes Durcheinander, willkürliche Auswahl 2 〈Mus.〉 mehrstimmiges Gesangstück mit lustigen Texten u. wechselnden Melodien ... mehr

sin|fo|nisch  〈Adj.; Mus.〉 in der Art einer Sinfonie; oV symphonisch ... mehr

Mä|na|de  〈f. 19〉 1 〈grch. Myth.〉 verzückte, bis zur Raserei begeisterte Dienerin des griechischen Weingottes Dionysos 2 〈fig.; umg.〉 rasendes Weib ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige