Wahrig Wissenschaftslexikon Joule-Thomson-Effekt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Joule-Thomson-Effekt

Joule–Thom|son–Ef|fekt  〈[dl–] od. [dultmsn–] m. 1; unz.〉 Temperaturänderung (meist Abkühlung) eines Gases bei adiabatischer Durchströmung durch eine Drossel, wird zur Verflüssigung von Gasen ausgenutzt [nach den engl. Physikern J. P. Joule, 1818–1889, u. W. Thomson, 1824–1904]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

di|zy|got  〈Adj.; Biol.〉 zweieiig ● ~e Zwillinge Zwillinge, die sich aus zwei befruchteten Eizellen entwickelt haben ... mehr

anpei|len  〈V. t.; hat〉 1 〈Mar.; Flugw.〉 einen optisch od. durch Funksignale wahrgenommenen Punkt ~ ansteuern 2 〈fig.〉 zum Ziel haben, anstreben ... mehr

Dünn|darm  〈m. 1u; Anat.〉 erster Abschnitt des Darmes vom Magenausgang bis zum Blinddarm: Intestinum tenue

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige