Wahrig Wissenschaftslexikon Käfer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Käfer

Kä|fer  〈m. 3〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer rund 300 bekannte Arten umfassenden, formenreichen Ordnung der Insekten mit hartem Hautpanzer, deren vorderes Flügelpaar durch Chitineinlagerung meist zu harten Deckflügeln geworden ist: Coleoptera; Sy DeckflüglerSy Koleoptere 2 〈umg.〉 Volkswagen 3 〈umg.; scherzh.〉 junges Mädchen ● ein hübscher, flotter ~ [<ahd. chevar, engl. chafer <germ. kedra–, kadru–, eigtl. ”Nager“,
Verwandt mit: Kiefer1]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Wissenschaftslexikon

Big Da|ta  〈[big dt] Pl.; IT〉 sehr große Menge von unstrukturierten Daten, die für verschiedene Zwecke miteinander verknüpft und ausgewertet werden (Big–Data–Analyse) [<engl. big ... mehr

Man|del  〈f. 21〉 1 〈Bot.〉 Frucht des Mandelbaums; Sy Mandelkern ... mehr

Ab|gang  〈m. 1u〉 1 Abfahrt (Eisenbahn, Schiff) 2 Verlust, Schwund ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige