Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kämpevise

Käm|pe|vi|se  〈[–vi:–] f.; –, –ser; MA〉 zum Tanz gesungene Ballade der skandinavischen Länder; →a. Folkevise [dän., ”Heldenlied“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hohl|lei|ter  〈m. 3; El.〉 1 aus einem Rohr mit glatter od. geriffelter Innenwand bestehender Leiter zum Übertragen von ultrakurzen Wellen bis herab zum Millimeterbereich 2 innen hohler Leiter von Freileitungen zur Verringerung von Übertragungsverlusten ... mehr

Ak|ro|me|ga|lie  〈f. 19; unz.; Med.〉 hormonal bedingte Form des Riesenwuchses, die etwa vom 3. Lebensjahr an auftritt u. auf einer Überproduktion des Wachstumshormons der Hirnanhangdrüse beruht [<grch. akros ... mehr

Jung|fern|häut|chen  〈n. 14; Anat.〉 dünnes, ringförmiges Häutchen am Eingang zur Scheide, das beim ersten Geschlechtsverkehr zerreißt; Sy Hymen1 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige