Wahrig Wissenschaftslexikon Känophytikum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Känophytikum

Kä|no|phy|ti|kum  〈n.; –s; unz.; Geol.〉 an das Mesophytikum anschließende u. mit dem Beginn der oberen Unterkreide zusammenfallende Neuzeit der pflanzlichen Entwicklung; Sy Neophytikum [<grch. kainos ”neu“ + phyton ”Pflanze“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Agu|ti  〈m. 6 od. n. 15; Zool.〉 Angehöriger einer Gattung südamerikan. Nagetiere von Kaninchengröße mit nur je drei Zehen an den Hinterfüßen: Dasyprocta; →a. Goldhase ... mehr

Nau|pli|us  auch:  Naup|li|us  〈m.; –, –pli|en; Zool.〉 1 Krebslarve mit zwei Fühler– u. drei Beinpaaren u. einem unpaaren Auge ... mehr

Zi|ne|ra|ria  〈f.; –, –ri|en; Bot.〉 = Zinerarie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige