Wahrig Wissenschaftslexikon Käsefliege - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Käsefliege

Kä|se|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 etwa 2–5 mm lange Fliege, deren rd. 10 mm lange Larven (Käsemaden) sich im Käse entwickeln: Piophila casei

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Selbst|wert|ge|fühl  〈n. 11; Pl. selten; Psych.〉 Gefühl für den Wert der eigenen Person ● jmdn. in seinem ~ bestärken

Zahn|fach  〈n. 12u; Anat.〉 knöcherner Hohlraum im Kiefer, in den der Zahn eingelagert ist

An|os|mie  〈f. 19; Med.〉 Fehlen des Geruchsvermögens [<An…1 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige