Wahrig Wissenschaftslexikon Kahlhirsch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kahlhirsch

Kahl|hirsch  〈m. 1; Zool.〉 Rothirsch, der kein Geweih bekommt; Sy Mönch (2)Sy Platthirsch

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Fett|säu|re  〈f. 19; Biochem.〉 gesättigte u. ungesättigte, langkettige (höhere) Monocarbonsäure, wesentlicher Bestandteil der Fette

Ge|bär|mut|ter|vor|fall  〈m. 1u; Med.〉 starke Gebärmuttersenkung, bei der sich die Gebärmutter vor den Scheideneingang verlagert; Sy Hysteroptose ... mehr

Ko|ral|le  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 zu den Hohltieren gehöriges, meist in Kolonien lebendes Meerestier, dessen Grundsubstanz aus Kalk besteht: Anthozoa; Sy Blumentier ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige