Wahrig Wissenschaftslexikon Kaiserling - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kaiserling

Kai|ser|ling  〈m. 1; Bot.〉 in Oberitalien u. Südfrankreich sehr beliebter u. häufiger, essbarer Blätterpilz, sieht dem Fliegenpilz sehr ähnlich: Amanita caesarea; Sy Kaiserschwamm [nach Plinius ist Kaiser Claudius 54 n. Chr. an Gift gestorben, welches einem Gericht dieser Pilze beigemischt war]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fi|pro|nil  auch:  Fip|ro|nil  〈n. 11; Chem.〉 Insektizid aus der Gruppe der Phenylpyrazole (phenylhaltige Derivate des Pyrazols), das zur Tötung von Zecken, Milben und Flöhen verwendet wird, nicht zugelassen in der Nutztierhaltung ... mehr

Azi|di|me|trie  auch:  Azi|di|met|rie  〈f. 19; unz.; Chem.〉 Feststellung des Säuregrades; ... mehr

Me|di|en|ver|bund  〈m. 1; unz.〉 der Zusammenschluss mehrerer Kommunikationsmittel in einer Organisation, z. B. von Film- u. Rundfunkunternehmen in einem System

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige