Wahrig Wissenschaftslexikon Kaiserschnitt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kaiserschnitt

Kai|ser|schnitt  〈m. 1; Med.〉 geburtshilfliche Operation, bei der die Gebärmutter zur Geburt des Kindes aufgeschnitten wird: Sectio caesarea [Lehnübersetzung von mlat. sectio caesarea; zu caedere ”hauen, schlagen, schneiden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

De|cre|scen|do  〈[dekrndo] n.; –s, –s od. –di; Mus.〉 das Abnehmen der Tonstärke, das Leiserwerden; Sy Diminuendo; ... mehr

Ar|ma|tu|ren|brett  〈n. 12; bes. Kfz〉 Schaltbrett, Tafel mit Schalt– u. Messgeräten

à part  〈[– par] Theat.〉 beiseite(sprechend) [frz.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige