Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kakofonie

Ka|ko|fo|nie  〈f. 19〉 oV Kakophonie 1 〈Mus.〉 Missklang, Dissonanz 2 schlechtklingende Folge von Tönen, Lauten od. Wörtern; Ggs Eufonie [<grch. kakos ”schlecht“ + phone ”Stimme“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Po|ly|es|ter  〈m. 3; Chem.〉 aus Säuren u. Alkoholen synthetisierter Kunststoff zur Herstellung von Chemiefasern, Harzen, Lacken u. a.

Deck|plat|te  〈f. 19〉 1 obere Abschlussplatte im Mauerwerk 2 〈Mus.〉 ebene Platte von Zupf–, obere Platte von Streichinstrumenten ... mehr

Ge|ne|tik  〈f. 20; unz.〉 1 〈i. w. S.〉 Wissenschaft von der Entstehung der Organismen 2 〈i. e. S.〉 Lehre von der Gesetzmäßigkeit der Vererbung, bes. der Weitergabe u. Ausbildung von Erbanlagen (Genen), Teilgebiet der Biologie; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige