Wahrig Wissenschaftslexikon Kalebassenbaum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kalebassenbaum

Ka|le|bas|sen|baum  〈m. 1u; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Bignoniengewächse, liefert die Kalebassen: Crescentia cujete; Sy Kürbisbaum

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Po|ly|ethy|len  〈n. 11; Abk.: PE; Chem.; fachsprachl.〉 = Polyäthylen

Erd|ofen  〈m. 4u〉 Erdgrube für das Dünsten von Fleisch, das, in Blätter gewickelt, mit heißen Steinen od. in glühender Asche vergraben wird

psy|cho|mo|to|risch  〈Adj.〉 auf Psychomotorik beruhend, durch Seelen– u. Willenskräfte bedingt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige