Wahrig Wissenschaftslexikon Kaliumhydroxid - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kaliumhydroxid

Ka|li|um|hy|dro|xid  auch:  Ka|li|um|hyd|ro|xid  〈n. 11; unz.; Chem.〉 hygroskopische Masse, die durch Elektrolyse von Kaliumchlorid entsteht; Sy ÄtzkaliSy Kali1

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Drill  〈m. 6; Zool.〉 kleinerer, mit dem Mandrill verwandter Kindskopfaffe: Mandrillus lucophaeus [engl., ”Pavian“]

♦ Elek|tro|herd  〈m. 1〉 elektrisch heizbarer Herd

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

fres|sen  〈V. i. 139 u. V. t. 139; hat〉 1 Nahrung aufnehmen (von Tieren) 2 〈derb〉 viel essen, schlingen, gierig u. unfein essen (von Menschen) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige