Wahrig Wissenschaftslexikon Kaliumhydroxid - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kaliumhydroxid

Ka|li|um|hy|dro|xid  auch:  Ka|li|um|hyd|ro|xid  〈n. 11; unz.; Chem.〉 hygroskopische Masse, die durch Elektrolyse von Kaliumchlorid entsteht; Sy ÄtzkaliSy Kali1

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kot|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Unterfamilie der Skarabäen, der Exkremente, bes. von Huftieren, frisst: Coprinae

Er|näh|rungs|be|ra|tung  〈f. 20〉 Beratung über gesunde Ernährung (z. B. Vollwertkosten, Diäten bei Übergewicht) u. deren Zubereitung, häufig in Zusammenarbeit mit Ärzten, Heilpraktikern od. Sportlern; →a. Diätetik ... mehr

an|or|ga|nisch  〈Adj.〉 Ggs organisch (2) 1 unbelebt, nicht von Lebewesen stammend, nicht durch Lebewesen entstanden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige