Wahrig Wissenschaftslexikon Kalksinter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kalksinter

Kalk|sin|ter  〈m. 3; unz.〉 Kalkstein, der durch Ablagerung aus kalkhaltigem Wasser entstanden ist; Sy Beinbrech (2)Sy Beinbruch (2)Sy Kalktuff

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pas  〈Phys.; Zeichen für〉 Pascalsekunde

Mo|dal|no|ta|ti|on  〈f. 20; unz.; Mus.; 12./13. Jh.〉 Notation nach den sechs rhythm., den antiken Versfüßen nachgebildeten Modi, die die Länge eines Tones nur ungefähr festlegten, abgelöst durch die Mensuralnotation

Bin|dungs|ener|gie  〈f. 19; Phys.; Chem.〉 Differenz zwischen der Energie eines Systems gebundener Teilchen u. der Summe der Einzelenergien der Teilchen, wenn sie voneinander getrennt sind

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige