Wahrig Wissenschaftslexikon Kalkül - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kalkül

Kal|kül  I 〈m. 1 od. n. 11〉 Berechnung, Überlegung II 〈m. 1; Math.〉 System von Regeln u. Zeichen für mathematische Berechnungen u. log. Ableitungen [<frz. calcul ”das Rechnen“; zu lat. calculus ”Steinchen“, Verkleinerungsform zu calx ”Kalkstein“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Psy|cho|pa|thie  〈f. 19〉 seelische (Verhaltens–)Störung [<grch. psyche ... mehr

Null|ope|ra|ti|on  〈f. 20; IT〉 dem Computer eingegebene Information, die keinen Rechenvorgang auslöst, sondern Speicherkapazität für die Erweiterung von Programmen freihält; Sy Leerbefehl ... mehr

abdros|seln  〈V. t.; hat; Tech.〉 = drosseln

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige