Wahrig Wissenschaftslexikon Kalkül - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kalkül

Kal|kül  I 〈m. 1 od. n. 11〉 Berechnung, Überlegung II 〈m. 1; Math.〉 System von Regeln u. Zeichen für mathematische Berechnungen u. log. Ableitungen [<frz. calcul ”das Rechnen“; zu lat. calculus ”Steinchen“, Verkleinerungsform zu calx ”Kalkstein“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

re|a|gie|ren  〈V. i.; hat〉 1 jmds. Verhalten od. einer Situation entsprechend handeln, Gegenwirkung zeigen 2 auf etwas ansprechen ... mehr

Ade|no|vi|rus  〈[–vi–] n., umg. auch m.; –, –vi|ren; Med.〉 Virus, das durch Schmier– u. Tröpfcheninfektion übertragen wird, befällt meist die Atemwege u. löst damit 5–15 % aller Erkältungskrankheiten aus (Husten, Schnupfen), es kann auch Bindehautentzündungen verursachen [grch.]

Mi|nu|end  〈m. 16; Math.〉 die zu vermindernde Zahl, von der eine andere abgezogen wird; Ggs Subtrahend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige