Wahrig Wissenschaftslexikon Kalme - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kalme

Kal|me  〈f. 19; Meteor.〉 Windstille [<frz. calme ”Windstille, Meeresstille“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Cy|ber|space  〈[sb(r)sps] m.; –; unz.; IT〉 nur in einem EDV–System existenter Raum, in dem Wahrnehmung u. Fortbewegung mithilfe von Spezialgeräten (z. B. Datenhandschuhe) möglich sind; Sy digitale Welt ... mehr

Mi|ni|mal Mu|sic  〈[minıml mjuzık] f.; – –; unz.〉 Stilrichtung der modernen Musik, die lediglich einfachste Melodien u. Rhythmen verwendet; →a. Minimal Art ... mehr

Wie|der|käu|er  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Unterordnung der Paarhufer mit mehreren Magenabschnitten, die Nahrung gelangt bei der Verdauung oft mehrmals in die Mundhöhle zurück: Ruminantia

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige