Wahrig Wissenschaftslexikon Kalmus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kalmus

Kal|mus  〈m.; –, –se; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Aronstabgewächse mit einem daumendicken Kolben, deren Wurzel ein beliebtes Magenmittel ist: Acorus [<lat. calamus ”Rohr, Halm“;
Verwandt mit: Halm]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Stomp  〈m.; – od. –s; unz.; Mus.〉 1 〈urspr.〉 afroamerikan. Tanzform (mit ständiger Wiederholung bestimmter Rhythmen) 2 〈Jazz〉 rhythmische Formel, die der Melodie zugrunde liegt ... mehr

Ad|dend  〈m. 16; Math.〉 = Summand [<lat. addendus ... mehr

Kris|tall  I 〈m. 1〉 von gleichmäßig angeordneten, ebenen Flächen begrenzter, fester Körper, in dem die Atome, Moleküle od. Ionen raumgitterartig angeordnet sind ● ~e bilden; klar, rein wie ~ II 〈n. 11〉 1 = Kristallglas ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige