Wahrig Wissenschaftslexikon Kalmus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kalmus

Kal|mus  〈m.; –, –se; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Aronstabgewächse mit einem daumendicken Kolben, deren Wurzel ein beliebtes Magenmittel ist: Acorus [<lat. calamus ”Rohr, Halm“;
Verwandt mit: Halm]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Rein|zucht  〈f. 20; unz.〉 1 〈Biol.〉 Vermehrung innerhalb der Nachkommenschaft eines Ausgangselternpaares; Sy Inzucht ( ... mehr

Funk|strei|fe  〈f. 19〉 mit Funkgerät ausgerüstete Polizeistreife

Spar|gel  〈m. 5〉 1 〈Bot.〉 ein Liliengewächs mit starkverzweigtem Stängel, kleinen borstenähnlichen Blättern u. roten Beeren, dessen junge, essbare Sprosse wenig über die Erde herauskommt: Asparagus officinalis 2 als Gemüse verwandte Sprosse des Spargels ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige