Wahrig Wissenschaftslexikon Kalomel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kalomel

Ka|lo|mel  〈n. 15; unz.; Chem.〉 früher als harn– u. galletreibendes u. als Abführmittel verwendetes Quecksilber–(I)–Chlorid [<grch. kalos ”schön“ + melas ”schwarz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ani|ma|to  〈Mus.〉 belebt (zu spielen) [ital.]

Weih  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Gattung mittelgroßer Raubvögel: Circus; oV Weihe1 ... mehr

Dys|tro|phie  〈f. 19; Med.〉 Ernährungsstörung (der Muskeln, Organe) aufgrund einer Beeinträchtigung des Zellstoffwechsels [<grch. dys– ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige