Wahrig Wissenschaftslexikon Kalomel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kalomel

Ka|lo|mel  〈n. 15; unz.; Chem.〉 früher als harn– u. galletreibendes u. als Abführmittel verwendetes Quecksilber–(I)–Chlorid [<grch. kalos ”schön“ + melas ”schwarz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Bounce  〈[bns] f. od. m.; –; unz.; Mus.〉 Art der Jazzmusik, bei der der Rhythmus besonders betont wird [zu engl. bounce ... mehr

höchst|rich|ter|lich  〈Adj.; Rechtsw.〉 ~e Entscheidung E., die von dem höchsten Gericht getroffen wurde

Neu|men  〈Pl.; MA〉 nur die ungefähre Tonhöhe u. –bewegung angebende Notenzeichen, Vorform der heutigen Notenschrift [grch., ”Winke“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige