Wahrig Wissenschaftslexikon kalorienarm - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kalorienarm

ka|lo|ri|en|arm  〈Adj.〉 wenig Kalorien enthaltend (von Nahrungsmitteln); Ggs kalorienreich ● er bevorzugt seit langem ~e Kost

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Gra|nu|lit  〈m. 1; Geol.; Min.〉 dichtes, massiges Gestein aus Granat, Feldspat u. a. Mineralien, ohne Glimmer [zu lat. granulum ... mehr

Wa|sa|bi  I 〈m.; – od. –s, – od. –s; Bot.〉 eine Pflanze aus der Familie der Kreuzblütengewächse, japanische Zuchtform des Meerrettichs: Eutrema japonica II 〈n.; – od. –s, – od. –s; jap. Kochk.〉 aus der Wurzel des Wasabi ( ... mehr

Wun|der|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Pflanzengattung, deren Blüten sich um vier Uhr nachmittags öffnen: Mirabilis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige