Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kaltblütig

kalt|blü|tig  〈Adj.〉 1 〈Zool.〉 wechselwarm 2 〈fig.〉 2.1 nicht leicht erregbar  2.2 ruhig, unerschrocken, gelassen  ● ~ verwandelte er den Elfmeter

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fett|herz  〈n.; –ens, –en; Med.〉 Anlagerung von Fett am Herzmuskel bei allg. Fettleibigkeit, Herzverfettung

♦ Ma|gnet|pol  〈m. 1; Phys.〉 1 nicht mit den geograf. Polen übereinstimmender Pol des Magnetfeldes der Erde 2 eines der Enden eines Magneten, an denen die Kraftlinien des magnet. Feldes ein– od. austreten ... mehr

Wild|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 wildwachsende, nicht angebaute Pflanze

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige