Wahrig Wissenschaftslexikon kaltblütig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kaltblütig

kalt|blü|tig  〈Adj.〉 1 〈Zool.〉 wechselwarm 2 〈fig.〉 2.1 nicht leicht erregbar  2.2 ruhig, unerschrocken, gelassen  ● ~ verwandelte er den Elfmeter

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ in|tra|zel|lu|lär  〈Adj.; Med.〉 innerhalb der Zellen, einer Zelle (gelegen); oV intrazellular ... mehr

Eo|bi|ont  〈m. 16; Biol.〉 Urzelle als primitivste Form von Leben [<grch. eos ... mehr

Hyp|no|ti|kum  〈n.; –s, –ti|ka; Pharm.〉 = Schlafmittel [<lat. hypnoticum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige