Wahrig Wissenschaftslexikon kaltblütig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kaltblütig

kalt|blü|tig  〈Adj.〉 1 〈Zool.〉 wechselwarm 2 〈fig.〉 2.1 nicht leicht erregbar  2.2 ruhig, unerschrocken, gelassen  ● ~ verwandelte er den Elfmeter

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schuh|schna|bel  〈m. 5; Zool.〉 blaugrauer Schreitvogel Ostafrikas mit großem, schuhähnl. Schnabel: Balaeniceps rex

sys|te|misch  〈Adj.; Med.〉 den ganzen Organismus, das ganze Organsystem betreffend

Edel|kitsch  〈m.; –(e)s; unz.; iron.〉 Vornehmheit, Kunst od. antiken Charakter vortäuschender Kitsch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige