Wahrig Wissenschaftslexikon Kalykanthus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kalykanthus

Ka|lyk|an|thus  auch:  Ka|ly|kan|thus  〈m.; –; unz.; Bot.〉 Gartenzierstrauch mit duftenden Blüten: Calycanthus [<grch. kalyx ”Kelch“ + anthos ”Blume“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Hard|bop  〈[had–] m. 6; Mus.〉 Form des Jazz, in der die im Bebop angelegten Stilelemente weiter herausgearbeitet sind; →a. Bebop ... mehr

Hi–Fi–An|la|ge  〈[hf–] a. [–fi–] f. 19〉 Anlage zur möglichst wirklichkeitsgetreuen Musik– u. Tonwiedergabe

♦ Hy|dro|phi|lie  〈f. 19; unz.〉 Bestreben, Wasser anzuziehen [<grch. hydor ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige