Wahrig Wissenschaftslexikon Kalyptra - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kalyptra

Ka|lyp|tra  auch:  Ka|lypt|ra  〈f.; –, –tren; Bot.〉 1 Wurzelhaube, Schutzgewebe der pflanzl. Wurzelspitze 2 auf der Sporenkapsel vieler Laubmoose sitzender, haubenartiger Rest des Archegoniums [<grch. kalyptra ”Decke, Deckel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

Pe|ri|o|de  〈f. 19〉 1 Zeitabschnitt (Hitze~, Legislatur~, Schaffens~) 2 〈Phys.〉 Zeit, die vergeht, bis eine Schwingung wieder ihren Ausgangspunkt erreicht hat, Schwingungszeit ... mehr

Ge|walt|herr|scher  〈m. 3〉 jmd., der durch Gewalt herrscht; Sy Tyrann ( ... mehr

Adel|pho|ga|mie  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 Bestäubung zw. zwei aus einer gemeinsamen Mutterpflanze hervorgegangenen Geschwisterpflanzen 2 〈Zool.〉 Geschwisterehe, eine Form der Inzucht bei manchen Ameisen– u. Termitenarten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige