Wahrig Wissenschaftslexikon Kambium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kambium

Kam|bi|um  〈n.; –s, –bi|en; Bot.〉 Bildungsgewebe in den pflanzlichen Stängeln u. Wurzeln, das das Dickenwachstum veranlasst [zu nlat. cambiare ”wechseln“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lun|gen|wurm  〈m. 2u; Zool.〉 Angehöriger einer Gruppe schmarotzender Fadenwürmer, der eine Lungenkrankheit von Schweinen, Wiederkäuern u. Pelztieren verursacht

ver|kehrs|be|ru|hi|gend  〈Adj.〉 eine Verringerung des Straßenverkehrs bzw. Durchgangsverkehrs bezweckend ● eine ~e Maßnahme

Kom|mu|ta|ti|on  〈f. 20〉 1 Veränderung, Vertauschung; Sy Kommutierung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige