Wahrig Wissenschaftslexikon Kambium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kambium

Kam|bi|um  〈n.; –s, –bi|en; Bot.〉 Bildungsgewebe in den pflanzlichen Stängeln u. Wurzeln, das das Dickenwachstum veranlasst [zu nlat. cambiare ”wechseln“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Ak|ku|mu|la|ti|on  〈f. 20〉 1 Anhäufung, Ansammlung 2 〈Geol.〉 Aufschüttung von vulkanischen Lockermassen zu Vulkankegeln od. Gesteinsmaterial durch Flüsse (Schotter) od. Gletscher (Moränen); ... mehr

Bau|bran|che  〈[–brã:] f. 19〉 Branche, die das Bauwesen umfasst

Plum|bum  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Pb〉 = Blei2 (1) [lat.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige