Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kamille

Ka|mil|le  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Korbblütler: Matricaria ● Echte ~ mit kegelförmigem, hohlem Blütenboden, Arzneipflanze: M. chamomilla; Strahlenlose ~ ohne Zungenblüten: M. matricariodes; →a. Färberkamille [<mlat. camomilla <grch. chamaimelon, eigtl. ”am Boden wachsender Apfel“; zu chamai ”an der Erde“ + melon ”Apfel“; von Plinius nach dem apfelähnlichen Duft der Blüte so benannt]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

bi|se|xu|ell  〈Adj.〉 1 〈allg.〉 mit beiden Geschlechtern sexuell verkehrend, sowohl homo– als auch heterosexuell; Sy 〈umg.; kurz〉 bi ... mehr

Te|le|fon  〈a. [′–––] n. 11〉 Apparat zum Empfangen u. Senden von mündl. Nachrichten über Funk– od. Drahtverbindungen; Sy Fernsprechapparat ... mehr

Ul|na  〈f.; –, –nae [–n:]; Anat.〉 Elle, den Ellenbogen bildender Vorderarmknochen [lat.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige