Wahrig Wissenschaftslexikon Kamm - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kamm

Kamm  〈m. 1u〉 1 Gerät zum Ordnen, Reinigen od. Halten des Haares, oft als Schmuck (Zier~, Staub~) 2 Gerät zum Entfernen kurzer Woll–, Flachs– od. Baumwollfasern aus der Rohfaser (Weber~) 3 die hölzernen Zähne eines Kammrades 4 Bergrücken, wenig unterbrochener, gerader Gebirgszug (Berg~, Gebirgs~) 5 Schaumkrone der Welle (Wellen~) 6 häutiger Anhang auf dem Kopf od. Schnabel von Hühnervögeln (Hahnen~) 7 Hautstück auf dem Rücken von Molchen u. Eidechsen 8 〈Anat.〉 vorspringende Leiste an einem Knochen: Crista 9 Nackenstück des Schlachtviehs 10 oberer Rand des Pferdehalses, auf dem die Mähne sitzt 11 die Borsten auf dem vorderen Rücken des Schwarzwildes 12 Art des Holzverbandes, Verbindung zweier rechtwinklig zueinander stehender Holzteile (Kreuz~) 13 Stielchen der Beere an der Traube ● ihm schwillt der ~ 〈fig.〉 er wird übermütig; er wird zornig; enger, feiner, grober, weiter ~; in ihrer Wohnung, 〈od.〉 bei ihr liegt der ~ neben der Butter 〈umg.; scherzh.〉 sie ist sehr unordentlich; man kann nicht alles über einen ~ scheren 〈fig.〉 man kann nicht verschiedenartige Dinge in derselben Weise behandeln [<ahd. kamb, engl. comb, eigtl. ”Zähne“, dann ”gezahntes Gerät“ <germ. kamba– <idg. *gombho; zu *gembh– ”beißen, zermalmen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Geheime Botschaften für Alexa und Co.

Verborgene Audiobefehle können Sprachassistenten manipulieren weiter

Wissenschaftslexikon

Film|künst|ler  〈m. 3〉 beim Film arbeitender Künstler

Al|pen|molch  〈m. 1; Zool.〉 Schwanzlurch der mittel– u. südosteurop. Gebirge, bis 11 cm lang, Oberseite blau–schwarz marmoriert, Unterseite leuchtend orangerot: Triturus alpestris; Sy Bergmolch ... mehr

Ele|ment  〈n. 11〉 1 〈in der Antike〉 Urstoff 2 〈allg.〉 Grundlage, Grundbestandteil ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige