Wahrig Wissenschaftslexikon Kammgarn - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kammgarn

Kamm|garn  〈n. 11; Textilw.〉 Garn aus reiner, gekämmter Wolle (od. reinen Chemiefasern) von kämmfähiger Länge od. Mischungen dieser Materialien untereinander od. mit anderen gekämmten Spinnstoffen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Rap|fen  〈m. 4; Zool.〉 zu den Karpfenähnlichen gehörender, wertvoller Speisefisch: Aspius aspius [Herkunft ungeklärt]

te|le…, Te|le…  〈in Zus.〉 fern, weit [grch.]

Gun|der|mann  〈m. 2u; unz.; Bot.〉 hellviolett blühender Lippenblütler, sehr häufig in feuchten Wiesen, Hecken u. Gebüschen: Glechoma hederacea; Sy Gundelrebe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige