Wahrig Wissenschaftslexikon Kammmuschel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kammmuschel

Kamm|mu|schel  〈f. 21; Zool.〉 mit vielen Augen am Mantelrand versehene Meeresmuschel, die sich festheften, sich aber auch durch Auf– u. Zuklappen der Schalen nach dem Rückstoßprinzip fortbewegen kann: Pectinidae; Sy PilgermuschelSy Pektenmuschel

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

schrägstel|len  auch:  schräg stel|len  〈V. t.; hat〉 etwas ~ etwas schräg hinstellen ... mehr

An|lauf  〈m. 1u〉 1 〈Sp.〉 1.1 kurzer, rascher Lauf, um Schwung für den Sprung od. Wurf zu bekommen  1.2 Abfahrt beim Skispringen auf der Sprungschanze ... mehr

Be|din|gung  〈f. 20〉 1 Voraussetzung 2 Verpflichtung, Bestimmung, Abmachung, Klausel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige