Wahrig Wissenschaftslexikon Kammmuschel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kammmuschel

Kamm|mu|schel  〈f. 21; Zool.〉 mit vielen Augen am Mantelrand versehene Meeresmuschel, die sich festheften, sich aber auch durch Auf– u. Zuklappen der Schalen nach dem Rückstoßprinzip fortbewegen kann: Pectinidae; Sy PilgermuschelSy Pektenmuschel

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Hunds|stern  〈m. 1; unz.; Astron.〉 der Sirius im Sternbild Großer Hund, hellster Fixstern

Na|tur|for|scher  〈m. 3〉 in der Naturforschung arbeitender Wissenschaftler

So|zio|lo|gin  〈f. 22〉 weibl. Soziologe

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige