Wahrig Wissenschaftslexikon Kampfer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kampfer

Kamp|fer  〈m. 3; unz.; Chem.〉 urspr. aus dem Kampferbaum, auch durch Dampfdestillation des Holzes, synthetisch aus Terpentinöl hergestellte kristalline, grauweiße Masse von stechendem Geruch, als Desinfektionsmittel u. in der chemischen Industrie verwendet; oV Campher [<mhd. kampfer <frz. camphre <mlat. camphora <arab. kafur ”Kampferbaum“ <aind. karpura]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Tau|mel|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 Schwimmkäfer, der auf dem Wasser kreisende Bewegungen beschreibt u. bei Gefahr rasch untertaucht: Gyrinidae

♦ In|tra|net  〈n. 15; IT〉 internes Netzwerk in Unternehmen, das mithilfe des Internets aufgebaut wird; →a. Extranet ... mehr

Key|note  〈[kint] f. 10〉 1 〈Mus.〉 Grundton einer Tonleiter, Tonika 2 〈fig.〉 2.1 wichtigster Grund–, Hauptgedanke ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige