Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kampfer

Kamp|fer  〈m. 3; unz.; Chem.〉 urspr. aus dem Kampferbaum, auch durch Dampfdestillation des Holzes, synthetisch aus Terpentinöl hergestellte kristalline, grauweiße Masse von stechendem Geruch, als Desinfektionsmittel u. in der chemischen Industrie verwendet; oV Campher [<mhd. kampfer <frz. camphre <mlat. camphora <arab. kafur ”Kampferbaum“ <aind. karpura]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

na|tur|ge|recht  〈Adj.〉 der Natur entsprechend, den Bedürfnissen der Natur gerecht werdend

Torf|moos  〈n. 11; unz.; Bot.〉 Laubmoos sumpfiger Standorte, das große, an der Oberfläche weiterwachsende Polster bildet, während die tieferen Schichten in Torf übergehen: Sphagnum; Sy Sumpfmoos ... mehr

Schwirl  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Gattung der Singvögel, meist unscheinbar bräunlich gefärbte Vögel, die nahe am Wasser in dichten Gebüschen leben: Locustella [vielleicht
Verwandt mit: schwirren]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige