Wahrig Wissenschaftslexikon Kamptozoon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kamptozoon

Kamp|to|zo|on  〈n.; –s, –zoa od. –zo|en; Zool.〉 Mitglied eines rund 60 Arten umfassenden Tierstammes von kelchartigen Organismen, deren Mundöffnung neben dem After liegt [<grch. kamptos ”biegsam“ + zoon ”Lebewesen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ver|set|zungs|zei|chen  〈n. 14; Mus.; Zeichen: #, ♭, ♮〉 direkt vor der betreffenden Note stehendes Zeichen für die chromat. Erhöhung od. Erniedrigung eines Tones bzw. deren Aufhebung; Sy Vorzeichen ... mehr

Wi–Fi  auch:  Wi|Fi , Wi|fi  〈[wf] n.; – od. –s, –s; IT〉 ein Standard, der den Betrieb von digitalen Geräten mit WLAN (drahtloses Funknetzwerk) ermöglicht ... mehr

Hot  〈[ht]m. 6; Mus.〉 leidenschaftl. bewegte Improvisation u. Synkopierung einer Jazzmelodie [engl., ”heiß“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige