Wahrig Wissenschaftslexikon Kamptozoon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kamptozoon

Kamp|to|zo|on  〈n.; –s, –zoa od. –zo|en; Zool.〉 Mitglied eines rund 60 Arten umfassenden Tierstammes von kelchartigen Organismen, deren Mundöffnung neben dem After liegt [<grch. kamptos ”biegsam“ + zoon ”Lebewesen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lieb|stö|ckel  〈m. 5 od. n. 13; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Doldengewächse als Küchengewürz, bes. für Suppen verwendet; Sy Suppenkraut ... mehr

Got|tes|ur|teil  〈n. 11; im MA〉 Gerichtsverfahren, bei dem Gott durch ein Zeichen den Hinweis auf Schuld od. Unschuld gibt; Sy Gottesgericht ( ... mehr

Dron|te  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie ausgerotteter großer, flugunfähiger Tauben: Raphida; Sy Dodo ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige