Wahrig Wissenschaftslexikon Kanal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kanal

Ka|nal  〈m. 1u〉 1 künstlicher Wasserlauf als Schifffahrtsweg od. zur Be– od. Entwässerung sowie für Abwässer 2 Wasserstreifen zw. zwei Kontinenten od. Ländern (Ärmel~, Panama~) 3 Rohr, Leitung 4 〈Funkw.〉 Frequenzband bestimmter Breite 5 〈Rundfunk; TV〉 5.1 Frequenzen eines Senders  5.2 〈umg.〉 Programm (eines Senders)  6 〈Anat.〉 Verdauungsweg (Magen–Darm–~) 7 〈fig.〉 geheime od. unbekannte Verbindung od. Verbindungslinie ● den (Ärmel–)~ durchschwimmen; den ~ vollhaben 〈fig.; derb〉 es satthaben; zwei Flüsse durch einen ~ verbinden; die Gelder fließen ihm durch dunkle Kanäle zu; das Geheimnis ist durch unkontrollierbare Kanäle an die Öffentlichkeit gelangt; was läuft im, auf dem anderen ~? 〈umg.〉 [<ital. canale <lat. canalis ”Röhre, Rinne, Kanal“; zu lat. canna ”kleines Rohr, Schilfrohr, Röhre“; → Kanne]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Beu|tel|bär  〈m. 16; Zool.〉 aus Südaustralien stammender Kletterbeutler mit plumpem Körper, Urbild des Teddybären: Phascolarctus cinereus; Sy Koala ... mehr

Pfen|nig|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 zur Gattung Gilbweiderich gehörende, auf feuchtem Boden wachsende Pflanze mit rundl. Blättern, die an eine Münze erinnern: Lysimachia nummularia

Va|ri|e|tee  〈[variete] n. 15〉 Theater, Bühne für akrobatische, tänzerische, musikalische u. a. Vorführungen; oV Varieté ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige