Wahrig Wissenschaftslexikon Kannibalismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Kannibalismus

Kan|ni|ba|lis|mus  〈m.; –; unz.〉 1 Sy 〈volkstüml.〉 MenschenfressereiSy Anthropophagie  1.1 Verzehr von Menschenfleisch  1.2 〈bei traditionellen Völkern〉 Brauch, Teile des getöteten Feindes zu verzehren, um sich dessen Kräfte zu eigen zu machen  2 〈Zool.〉 Neigung zum Fressen von Artgenossen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sta|tis|tik  〈f. 20〉 1 Wissenschaft, die aus dem massenhaften Auftreten bestimmter Erscheinungen auf Erfahrungsgesetze schließt 2 Zusammenstellung der Ergebnisse von Massenuntersuchungen ... mehr

Frucht|wech|sel|wirt|schaft  〈[–ks–] f. 20; unz.; Landw.〉 Bodennutzungssystem im Ackerbau, das durch regelmäßigen Wechsel zw. Blatt– u. Halmfrucht von Jahr zu Jahr gekennzeichnet ist

Geo|tro|pis|mus  〈m.; –; unz.〉 Reaktionen der Organe festgewachsener Pflanzen auf Schwerereize [<grch. ge ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige