Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

kantabile

kan|ta|bi|le  〈[–le:] Mus.〉 ruhig, getragen [<ital. cantabile ”sangbar“, zu ital., lat. cantare ”singen“; → Kantor]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kop|to|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Wissenschaft, die sich mit der Sprache u. Literatur der Kopten befasst

Ura|ni|nit  〈n. 11; unz.; Min.〉 pechschwarzes Mineral; Sy Pechblende ... mehr

Funk|be|ar|bei|tung  〈f. 20〉 Bearbeitung für den Rundfunk ● ~ eines literarischen Textes

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige